Überblick

Unsere gesamten Tagesausflüge, Kurztrips und Ausfahrten nach Brandenburg findet Ihr hier im Überblick.

Entspannung

Fontane Therme Neuruppin

Fontane Therme in Neuruppin – Update

Fan seit dem ersten Besuch! Die Fontane-Therme in Neuruppin ist und bleibt unser absoluter Premium-Tipp, wenn es um Entspannung und Wellness in Brandenburg geht. Alles Wichtige und Wesentliche rund um die Fontane-Therme könnt Ihr in unserem allerersten Blogpost nachlesen. In unserem Update zur Fontane-Therme Neuruppin empfehlen wir 2 Tage Power-Entspannung in der Wellness-Oase. Abends einen gemütlichen Spaziergang entlang der Strandpromenade des Ruppiner Sees oder durch die Innenstadt von Neuruppin machen und dann das Ganze mit einem guten Essen zum Beispiel im Restaurant „Zur Wichmannlinde“ oder im „Up-Hus-Idyll“ abrunden – besser geht’s nicht. Wellness-Urlaub extra... More
Fläming Therme

Die Fläming-Therme in Luckenwalde

Two women and a half man als Thermentester unterwegs in Brandenburg mit dem Ziel, der Fläming-Therme in Luckenwalde einen Besuch abzustatten. Luckenwalde liegt etwa 50 Kilometer südlich von Berlin und gehört zum Landkreis Teltow-Fläming von Brandenburg. Einst war Luckenwalde einer der bedeutendsten Industriestandorte der ehemaligen DDR, doch mit dem Fall der Mauer ging die Bedeutung als Industriestandort zunehmend verloren. Die sukzessive Abwanderung der Bevölkerung ist an jeder Ecke von Luckenwalde erkennbar. Durch die vielen leerstehenden und zunehmend verfallenden Häuser wirkt Luckenwalde an manchen Stellen fast wie eine Geisterstadt. Heute gehört der Tourismus zum wirtschaftlichen... More

Saarow Therme bei Nieselwetter

Nach dem Motto „Sanus per aquam – Gesund durch Wasser“ der Tristes der Großstadt entfliehen und in der Saarow Therme in Bad Saarow neue Kraft tanken. Rund 70 Kilometer südöstlich von Berlin liegt Bad Saarow direkt am schönen Scharmützelsee in Brandenburg. Saarow ist bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts aufgrund seiner heilenden Thermalquelle ein beliebter Kurort. 1923 erhält er die Akkreditierung zum Bad und Bad Saarow wird schnell zum Erholungsmekka der High Society der Goldenen Zwanziger Jahre. Da wundert es nicht, dass sich hier eine prachtvolle Gründervilla an die nächste reiht – jede mit... More

Stippvisite in der Natur Therme Templin

Spontane Entscheidungen sind meist die Besten! Schnell ins Auto gestiegen und ab zur Sonntagsentspannung in die Natur Therme Templin. Die Natur Therme Templin liegt in der wunderschönen Uckermark etwa 1,5 Stunden Autofahrt von Berlin aus entfernt. Die Templiner selbst bezeichnen ihre Stadt als Perle der Uckermark, die ein staatlich anerkannter Erholungsort und Thermalsoleheilbad ist. Neben der mittelalterlichen Wehranlage, einem Befestigungwall aus dem 13. / 14. Jahrhundert gehört die Natur Therme Templin zu den Hauptattraktionen der Stadt. Die Autofahrt durch die Uckermark, an einem Sonntagnachmittag im Herbst, ist schon allein die Reise wert. Naturbelassene Landschaften... More
Fontane Therme Neuruppin

Zu Besuch in der Fontane-Therme Neuruppin

Hier unser absoluter Premium-Tipp: Einen Tag die Seele baumeln lassen und rundum entspannen. Liebe Freunde haben uns bereits Anfang des Jahres auf die Fontane-Therme in Neuruppin aufmerksam gemacht. Eine moderne Entspannungsoase direkt am Ruppiner-See. Von Berlin aus erreicht man mit dem Auto das Ressort Mark Brandenburg, zu dem das Seehotel und die Fontane Therme gehören, in einer guten Stunde. Mit dem Slogan „Eintauchen, Auftanken und Wohlfühlen“ werden einem hier schier unendliche Möglichkeiten geboten, um dem tristen Alltag zu entkommen. Also raus aus den Straßenklamotten und rein in den Bademantel. Zuerst eine Runde Pool. Eins... More

Essen&Trinken

Eisdielen in Brandenburg

Die besten Eisdielen und Eiscafés in Brandenburg

Die Sommerzeit ist die schönste Zeit des Jahres, weil man genüsslich die verschiedensten Sorten Speiseeis genießen kann. Um ehrlich zu sein, braucht man für den regelmäßigen Genuss von Eis nun wirklich keinen Sommer, aber die meisten, besten und bekanntesten Eisdielen und Eiscafés haben oft nur in den warmen Monaten geöffnet. Um nun in Brandenburg der Herrlichkeit des Eiskonsums frönen zu können, haben wir die Brandenburg Blog Fans auf unserer Facebookseite befragt, welche diejenigen Eisdielen, Eiscafés, Eisstände und Softeis-Wagen sind, die man in Brandenburg unbedingt besuchen sollte. Das Ergebnis unserer Befragung und somit das beste... More
Spargel in Beelitz

Spargelessen in Beelitz

Endlich wieder Spargelzeit! Wäre die Bezeichnung „Fünfte Jahreszeit“ nicht schon vergeben, würde ich der Zeit des Spargels diese verleihen. Wann diese Spargelzeit ist? Die Spargelzeit beginnt Ende April und endet traditionell am 24. Juni, dem Johannistag. Der Johannistag ist der Gedenktag für die Geburt von Johannes dem Täufer und steht in engem Zusammenhang mit der Sommersonnenwende, die an jedem 21. Juni ist. Deshalb ist der  Johannistag ist ein sogenannter Lostag für alte Bauernregeln. Unumstritten ist auf jeden Fall, dass frischer Spargel eines der beliebtesten Saison-Gemüse überhaupt ist. Der bekannteste Spargel der Region Berlin-Brandenburg kommt... More
Seelodge Kremmen

Seelodge in Kremmen

Die Zeit der Übergangsjacken ist nun definitiv angebrochen, und wenn sich die Blätter in den schönsten Farben langsam von den Bäumen verabschieden, dann ist genau die richtige Zeit, um mit einer Schlemmer-Tour durch Brandenburg zu beginnen. Unsere erste Station auf unserer Brandenburg-Blog-Schlemmer-Tour ist die Seelodge in Kremmen. Die Seelodge ist ein Restaurant und Hotel mitten im Wald- und Seengut Kremmen. Ein wirklich idyllischer Ort, wenn sich der Brandenburger Mischwald in den schönsten Nuancen von Gelb bis Rot zeigt, das Schilf am Ufer des Sees verträumt im Herbstwind raschelt und ein, zwei, drei einsame Angler... More
Waldschenke am Baa-See

Waldschenke am Baa-See

Der Baa-See ist ein wunderschöner Waldsee, um den sich viele Mythen und Sagen ranken und kein Geringerer als Theodor Fontane hat ausführlich von seiner Schönheit und den schönen Mädchen, denen er am Baa-See begegnet ist, geschrieben. „Der weiße Nix“ ist die wohl bekannteste Sage über den Waldsee. Jedes Jahr in der Martinsnacht zum 12. November erscheint mitten auf dem Baa-See ein heller Feuerschein – und zwar genau dann, wenn der weiße Nix dreimal um den Baa-See geht. Der Schein ist deutlich und hell für alle diejenigen erkennbar, die reinen Gewissens sind und vor der... More
Elsholz Spargel

Spargel in Elsholz

Schnitzel mit frischem Spargel, Sauce Hollandaise, zerlassener Butter und Petersilienkartoffeln! Für uns als große Schnitzel- und Spargelfans ist dieses Gericht eine nahezu perfekte Kombination, und wahrscheinlich deshalb gehört für uns die Spargelzeit zu einer der schönsten kulinarischen Jahreszeiten. Der bekannteste Brandenburger Spargel kommt unumstritten aus Beelitz, und deshalb liegt es quasi auf der Hand, dass wir unseren alljährlichen Spargelausflug nach Beelitz machen. Auf dem Weg von Berlin nach Beelitz sind wir vor ein paar Jahren auf den Gasthof „Zur Lindenschenke“ in Elsholz, einem Ortsteil von Beelitz, gestoßen. Die Lindenschenke ist ein uriges Brandenburger Restaurant mit einem... More
Grabow See

Baden im Grabowsee und Gaststätte „Zur Bäke“

Stell Dir vor, es ist endlich Sommer und wir verpassen ihn! Undenkbar – haben wir uns auch gedacht und sind an einem Freitag pünktlich zum Feierabend mit einer Flasche Rotwein, Bier und Sandwiches aus dem Discounter bepackt an den Grabowsee zum Baden gefahren. Der Grabowsee ist ein typischer Brandenburger Waldsee – umringt von einem fast majestätisch wirkenden Kiefern- und Buchenwald. Ein verträumter See, der sich gerade in den frühen Abendstunden von seiner romantischsten Seite zeigt. Vor allem, wenn die letzten Sonnenstrahlen sanft durch die Baumwipfeln glitzern und auf dem See leise plätschernde Wellen ihre... More
Schloss Diedersdorf

Schloss Diedersdorf

Ein Samstagsausflug ins bayerische Brandenburg begleitet von dem Klang italienischer Motorgeräusche. So oder so ähnlich könnte man unseren Ausflug zum Schloss Diedersdorf in einem Satz beschreiben. Bei fantastischem Spätsommer-Wetter haben wir uns ganz italienisch auf die rote Vespa geschwungen und uns auf den Weg zum Schloss Diedersdorf gemacht. Das Schloss Diedersdorf liegt in Diedersdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Großbeeren im schönen Landkreis Teltow-Fläming. Diedersdorf liegt gut eine halbe Stunde von Berlin aus entfernt und ist ein kleines überschaubares Dörfchen, das definitiv zum sogenannten Speckgürtel von Berlin gehört. Das Schloss Diedersdorf wurde im 18. Jahrhundert erbaut... More
Eiscafe Zech am See

Eiscafé im Grünen – Zesch am See

Ein Eis geht immer! Was in den 1990er Jahren das Nogger-Eis war, sind heute das BIO-Eis und Frozen-Joghurt vom Szene-Eisladen um die Ecke. Doch den klassischen Eisbecher mit frischen Früchten, viel – sehr viel – Sahne, essbarer Garnitur und, nicht zu vergessen, mit dem obligatorischen Eisschirmchen sucht man bisweilen vergebens in der heutigen Eislandschaft. Wir haben in Brandenburg ein kleines Eiscafé mitten im Grünen entdeckt, in dem diese fast ausgestorbene Eistradition noch zelebriert wird. Das „Eiscafé im Grünen“ liegt in Zesch am See, einem kleinen idyllischen Örtchen gut eine Stunde von Berlin aus entfernt.... More
Carlsburg

Carlsburg – Das Panoramarestaurant

Die Carlsburg ist ein typisches Brandenburger-Ausflugslokal mit viel Charme und einem grandiosen Blick über das Barnimer Land. Die Carlsburg liegt direkt an einem Berghang des Paschenberges, der zum sogenannten Barnimer-Plateau gehört und seine Entstehung der letzten Eiszeit in Deutschland zu verdanken hat. Der allgemeine Brandenburg-Reisende kennt die wunderschönen flachen Landschaften von Brandenburg mit ihren vielen Wiesen, Wäldern und Seen. Doch Brandenburg kann auch anders und so fährt man immer mal wieder überraschend durch kleinere Bergketten und Täler, die einem das Gefühl geben, man befinde sich bereits im Mittelgebirge. Die Carlsburg ist ein Familien-Unternehmen mit... More
Waldschenke Stendenitz

Waldschenke Stendenitz

Bei einem Wellness-Abstecher in die Fontane-Therme Neuruppin bekam ich von einem der ortsansässigen Saunameister den Tipp, der Waldschenke Stendenitz mal einen Besuch abzustatten. Versprochen wurde mir ein gemütliches Restaurant mit einer wunderbaren Terrasse und Blick auf dem See. Das absolute Highlight sollte der Wald- und Seespaziergang nach einem gutbürgerlichen Mahl sein. Hörte sich super an und deshalb haben wir uns nach ein paar Tagen auf den Weg nach Stendenitz gemacht. Stendenitz ist ein Ortsteil von Neuruppin und liegt mitten in der Ruppiner Schweiz am schönen Zermützelsee. Stendenitz besteht aus ein paar vereinzelten Familienhäusern, einer... More

Geheimtipps

Brandenburg Landstraße

Unterwegs durch Brandenburg

Auf dem Weg von Neustrelitz nach Magdeburg haben wir uns bewusst für die längere aber viel schönere Strecke über Brandenburgs Landstraßen entschieden. Weil diese Strecke bei einem Sonne-Wolken-Mix wirklich toll ist, haben wir ein paar Fotos aus dem fahrenden Auto gemacht. Unsere genaue Route findet Ihr unter folgendem Link.
Beelitz Heilstätten

Beelitz Heilstätten

Warum einen das Alte, das Vergangene, wenn es in irgendeiner Form Spuren hinterlässt, wenn es einen Beweis dafür gibt, so fasziniert? Es gibt Orte und Räume, bei denen man beim Betreten das Gefühl hat, all das vergangene Leben, alle Bewegungen und Gefühle zu spüren und für einen kleinen Moment, einen Bruchteil von Sekunden ein Teil dessen zu sein oder ein heimlicher stiller Beobachter. Die Beelitzer Heilstätten sind genau so ein Ort, den man betritt und sofort ein Teil von etwas Vergangenem, ein Teil einer Erinnerung wird. Ende des 19. Jahrhunderts beschloss die Landesversicherungsanstalt Berlin... More
Brandenburg Blog Tour Nachtwanderung Baa See

Nachtwanderung am Baa-See

35 liebe Freunde des Brandenburg Blogs auf der Suche nach dem Weißen Nix am Baa-See.
Test-Bogensee

Bogensee – Jugendschule Wilhelm Pieck

Kurz hinter Wandlitz, dem ehemaligen Hotspot für DDR-Politik-Funktionäre, liegt in einem Wald der Bogensee. Der Bogensee ist ein See ohne jeden Badestrand, Uferweg oder gar Bebauung. Ein Relikt aus der letzten Eiszeit, der keinen Zu- und Abfluss hat und nur von den umliegenden Quellwiesen gespeist wird.
Schloss Petzow

Schloss Petzow

Ausflugstipp für’s Wochenende gesucht? Mit dem Schloss Petzow bieten wir einen echten Geheimtipp, der eigentlich schon lange keiner mehr ist. Das Schloss Petzow liegt im gleichnamigen Ortsteil von Werder an der Havel. Die Familie Kaehne waren die ersten Besitzer des Schlosses und der Schlossanlage. Sie ließen Mitte des 19. Jahrhunderts von keinem anderen als Karl Friedrich Schinkel das repräsentative Herrenhaus in einem Mix aus maurischem Kastell- und englischem Tudorstil erbauen. Der 15 Hektar große Schlosspark wurde von Peter Joseph Lenné gestaltet und so ist ein wirklich beeindruckendes und wunderschönes Gesamtkunstwerk aus Architektur und Natur... More
Fährhaus Caputh

Fährhaus Caputh

Vor einiger Zeit sind wir auf einem unserer vielen Ausflüge auf ein gemütliches Restaurant, dem Fährhaus Caputh, am Ufer des Templiner Sees direkt an der Caputher Gemünd gestoßen und haben uns sofort ein kleinwenig darin verliebt. Und damit sind wir in bester Gesellschaft, denn kein geringerer als Albert Einstein hat oft und viel seine Liebe zu Caputh bekundet. Das Fährhaus Caputh ist eine Gaststätte mit viel Charme und vor allem mit viel Geschichte. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde erstmals der Fährbetrieb Caputh und Wentorfinsel an der Caputher Gemünd, einer Engstelle der Havel, aufgenommen. Der... More
Grabow See

Baden im Grabowsee und Gaststätte „Zur Bäke“

Stell Dir vor, es ist endlich Sommer und wir verpassen ihn! Undenkbar – haben wir uns auch gedacht und sind an einem Freitag pünktlich zum Feierabend mit einer Flasche Rotwein, Bier und Sandwiches aus dem Discounter bepackt an den Grabowsee zum Baden gefahren. Der Grabowsee ist ein typischer Brandenburger Waldsee – umringt von einem fast majestätisch wirkenden Kiefern- und Buchenwald. Ein verträumter See, der sich gerade in den frühen Abendstunden von seiner romantischsten Seite zeigt. Vor allem, wenn die letzten Sonnenstrahlen sanft durch die Baumwipfeln glitzern und auf dem See leise plätschernde Wellen ihre... More
Heilstätte Grabowsee

Heilstätte am Grabowsee

Ein fast verwunschen wirkender Ort. Der Grabowsee liegt malerisch eingebettet in einem dichten Kiefern- und Birkenwald in der Nähe von Oranienburg. Unweit des Ufers zeigt sich fast herrschaftlich die Schönheit der Ruine der ehemaligen Heilstätte Grabowsee. Eine faszinierende Anlage, die 1896 als Lungenheilanstalt von dem Volksheilstätten-Verein beim Roten Kreuz erbaut wurde. Auf dem 35 ha großen Gelände wurden von unterschiedlichen bekannten Architekten 34 verschiedene Gebäude errichtet. Ziel war es, modernste Funktionalität mit einer abwechslungsreichen und zugleich atemberaubenden Architektur zu kombinieren. Und kein Zweifel, diese Mischung ist definitiv gelungen. Anfang des 20. Jahrhunderts ging die Heilstätte an die Landesversicherungsanstalt Brandenburg über.... More
Bootfahren Mueggelsee

Eine Bootsfahrt auf dem Müggelsee

Es gibt Tage, da muss man sich gefühlt schon am Fernsehturm in eine Schlange von Reisefreudigen stellen, um nach Brandenburg zu kommen. An diesen Tagen, wenn Brandenburg von im Stau stehenden Berlinern quasi hermetisch abgeriegelt wird, fährt man am besten gar nicht erst hin. Und ein Karfreitag bei 25 Grad mit feinstem Sonnenschein ist genau einer dieser Tage, an dem man als Tourist in seiner eigenen Stadt besser Berlin erkunden sollte. Nach kurzen Recherchen im Internet, einer kleinen Facebook-Umfrage „Was geht heute in Berlin?“, SMS-Kurztrip-Spam und einem Telefonat mit lieben Freunden stand das Berliner... More
Osterfeuer Boehmerheide

Osterfeuer am Weißer See in Böhmerheide

Kein Ostern ohne Osterfeuer! Christlicher Brauch oder Volkssitte, das ist hier die Frage und so mancher, der in die Flammen des Osterfeuers schaut hat sich schon einmal gefragt: Was feiere ich hier eigentlich? In der Liturgie wird in der katholischen Kirche vor der Feier der Osternacht ein Feuer entzündet, an dem der Prister die Osterkerze anzündet. Diese Kerze wird anschließend als Symbol des Lichts in die Kirche getragen. Das brennende Licht in der dunklen Kirche steht für Jesus Christus als Licht der Welt. Wie einst das Volk Israel der Feuersäule durch die Wüste folgte,... More

Kirchen&Klöster

Klosterstift zum Heiligengrabe

Kloster Stift zum Heiligengrabe

Herbst und Frühling sind die beiden Jahreszeiten, die sich besonders für den Besuch von Klosteranlagen und Kirchen lohnen. Was daran liegt, dass im Herbst und im Frühling das Licht quasi einen eingebauten Weichzeichner hat und diese altehrwürdigen Gebäude und Parkanlagen einen majestätischen und erhabenen Glanz bekommen. Kurzum: Wir haben dem Kloster Stift zum Heiligengrabe einen Besuch abgestattet, an einem Tag mit ebensolchem besonderen Licht. Das Kloster Stift zum Heiligengrabe feierte im Jahr 2012 sein 725-jähriges Bestehen und gilt als die besterhaltene Klosterlage Brandenburgs. Gegründet wurde die Anlage 1287 von Markgraf Otto IV. von Brandenburg. Zwei Jahre später wurde das Kloster... More
Schloss Petzow

Schloss Petzow

Ausflugstipp für’s Wochenende gesucht? Mit dem Schloss Petzow bieten wir einen echten Geheimtipp, der eigentlich schon lange keiner mehr ist. Das Schloss Petzow liegt im gleichnamigen Ortsteil von Werder an der Havel. Die Familie Kaehne waren die ersten Besitzer des Schlosses und der Schlossanlage. Sie ließen Mitte des 19. Jahrhunderts von keinem anderen als Karl Friedrich Schinkel das repräsentative Herrenhaus in einem Mix aus maurischem Kastell- und englischem Tudorstil erbauen. Der 15 Hektar große Schlosspark wurde von Peter Joseph Lenné gestaltet und so ist ein wirklich beeindruckendes und wunderschönes Gesamtkunstwerk aus Architektur und Natur... More
Kloster Himmelpfort

Kloster Himmelpfort

In der Uckermark fast an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern liegt Himmelpfort, ein kleines Dorf eingebettet in eine traumhafte Natur aus Wiesen, Wäldern und sehr viel Wasser. Seinen Ursprung hat Himmelpfort den Zisterziensern zu verdanken, die vor gut 700 Jahren auf einer kleinen Landzunge zwischen vier Seen – der Pforte zum Himmel – ein Kloster errichteten. Als drittes Tochterkloster des Klosters Lehnin war das primäre Ziel des Klosters Himmelpfort die Sicherung der Grenze zu Mecklenburg. Heute ist von der gesamten Klosteranlage noch die kleine Klosterkirche, der Klosterfriedhof, Teile der Klostermauer und die Ruine des Brauhauses... More
Sacrow

Ein himmlischer Ort – Die Heilandskirche in Sacrow

Es gibt Flecken auf dieser Erde, da hat man das Gefühl – Gott hat sich ganz besonders viel Mühe bei der Erschaffung der Selben gegeben. Gleich um die Ecke von Berlin, quasi direkt an der Landesgrenze zu Brandenburg, liegt einer dieser malerischen Orte – Sacrow. Und um ehrlich zu sein, habe ich zuvor noch nie etwas von Sacrow oder der Heilandskirche gehört, erst durch den Post von Tom auf unserer Facebookseite sind wir auf dieses besondere Reiseziel in Brandenburg aufmerksam geworden. Überquert man nun die Landesgrenze von Berlin/Brandenburg wird einem bereits nach dem Ortseingangsschild von... More
Kloster Neuzelle

Kloster Neuzelle – Barock und Bier aus der Niederlausitz

Eigentlich waren wir ja auf dem Weg zum Helenesee, darüber habe ich bereits berichtet, als uns durch Zufall ein Hinweisschild „Kloster Neuzelle“ am Straßenrand auffiel. Als alte Kloster-Fans weckte dieses natürlich unser Interesse. Schnell die wichtigsten Eckdaten gegoogelt und die genaue Lage des Klosters gescheckt. Entscheidung war klar, wenn wir schon einmal in der Gegend sind, dann statten wir dem Kloster Neuzelle auch einen Besuch ab. Neuzelle liegt unlängst, um genau zu sein, rund acht Kilometer südlich von Eisenhüttenstadt – die Eisenmetropole der ehemaligen DDR. Erst in den 1950’er Jahren wurde das heutige Eisenhüttenstadt... More
Kloster Chorin

Kloster Chorin

Oft besucht und immer wieder faszinierend schön. Das Kloster Chorin ist eine ehemalige Zisterzienserabtei, die Mitte des 13. Jahrhunderts durch askanische Markgrafen gegründet wurde. Im Jahr 1258 wurde das Kloster unter dem Namen „Kloster Mariensee“ auf der heutigen Halbinsel Pehlitzwerder im Parsteiner See erbaut. Da sich die Insellage aus wirtschaftlichen und landwirtschaftlichen Gesichtspunkten als nicht förderlich herausstellte, verlegten die Zisterzienser die Klosteranlage etwas weiter südwestlicher an den ehemaligen Choriner See, dem heutigen Amtssee. Das Kloster Chorin wurde quasi als Tochter-Kloster – eine sogenannte Filiation – des Kloster Lehnins im Jahr 1273 an seinem heutigen Standort fertig... More
Kloster Lehnin

Kloster Lehnin im November

DER MASTERPLAN: Sämtliche Klöster rundum Berlin besichtigen. Voilá – hier mein kleiner Reisebericht zum Kloster Nummer Eins. Das Kloster Lehnin liegt etwa eine Stunde von Berlin aus entfernt, mitten in der gleichnamigen Gemeinde, im Herzen der Mark Brandenburg. Wahrzeichen der Gemeinde ist, wie kann es anders sein, das 1180 gegründete Kloster Lehnin und somit älteste zisterzienser Kloster der Mark. Die genaue Historie der Zisterzienser erspar ich mir an dieser Stelle und beweise Mut zur Lücke. Am besten findet man dies selbst heraus. Das Museum des Kloster Lehnins bietet einem hierfür sehr umfangreiches historisches Material. Die Anlage... More

Kultur

Jagdschloss Hubertusstock Werbellinsee

Jagdschloss Hubertusstock am Werbellinsee

Am Ufer des Werbellinsees liegt das Jagdschloss Hubertusstock. König Friedrich Wilhelm IV ließ es 1847 zu Ehren seiner Frau im Stile eines bayrischen Landhauses erbauen. Ein bayrisches Landhaus ist es nicht ohne Grund geworden, denn die Frau Friedrich Wilhelms IV war die Tochter von Maximilian I von Bayern. Die alten Geschichten erzählen, dass Friedrich Wilhelm IV müde von der Jagd seinen Jagdstock in den Boden stieß und sprach: „Hier soll es entstehen.“ Der Jagdstock wird auch Hubertusstock genannt und so erklärt sich auch der Name Jagdschloss am Hubertusstock, wobei über die Jahre das Wörtchen... More
Greenville Festival Paaren im Glien

Greenville Festival in Paaren im Glien

„HEAR IT. FEEL IT. BE IT.“ war das Motto des allerersten Greenville Festival vom 27. Juli bis 29. Juli 2012 in Paaren im Glien, und wir als Brandenburg Blog waren dabei. Paaren in Glien liegt knappe 45 Minuten vom Friedrichshain entfernt im schönen Havelland. Das Festival selbst fand auf dem Gelände des Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrums – kurz MAFZ – statt. Das MAFZ ist ein weitläufiges, aber gut überschaubares Gelände mit verschiedenen Mehrzweckhallen und dürfte dem einen oder anderen Festival-Liebhaber bereits ein Begriff sein, denn in den Jahren 2005 und 2006 fand hier das... More
Test-Bogensee

Bogensee – Jugendschule Wilhelm Pieck

Kurz hinter Wandlitz, dem ehemaligen Hotspot für DDR-Politik-Funktionäre, liegt in einem Wald der Bogensee. Der Bogensee ist ein See ohne jeden Badestrand, Uferweg oder gar Bebauung. Ein Relikt aus der letzten Eiszeit, der keinen Zu- und Abfluss hat und nur von den umliegenden Quellwiesen gespeist wird.
Heilstätte Grabowsee

Heilstätte am Grabowsee

Ein fast verwunschen wirkender Ort. Der Grabowsee liegt malerisch eingebettet in einem dichten Kiefern- und Birkenwald in der Nähe von Oranienburg. Unweit des Ufers zeigt sich fast herrschaftlich die Schönheit der Ruine der ehemaligen Heilstätte Grabowsee. Eine faszinierende Anlage, die 1896 als Lungenheilanstalt von dem Volksheilstätten-Verein beim Roten Kreuz erbaut wurde. Auf dem 35 ha großen Gelände wurden von unterschiedlichen bekannten Architekten 34 verschiedene Gebäude errichtet. Ziel war es, modernste Funktionalität mit einer abwechslungsreichen und zugleich atemberaubenden Architektur zu kombinieren. Und kein Zweifel, diese Mischung ist definitiv gelungen. Anfang des 20. Jahrhunderts ging die Heilstätte an die Landesversicherungsanstalt Brandenburg über.... More
Schloss Rheinsberg

Das Tucholsky-Museum im Schloss Rheinsberg

„Mitten in der Schönheit des Sommers macht sich ein junges Paar auf den Weg ins brandenburgische Rheinsberg, um dort ihre Liebe weit ab vom Alltag und dem gewohnten Umfeld in Berlin in vollen Zügen genießen zu können.“ Kurt Tucholsky beschreibt in seinem Roman „Rheinsberg: Ein Bilderbuch für Verliebte“ in eindrucksvoller Weise die Liebe von Wolfgang und Charlie, die in der heutigen Zeit auf manch einen befremdlich erscheinen mag. Dennoch – ein tolles Buch und für Brandenburg- und Rheinsberg-Fans eigentlich ein literarisches Muss. Und so stand unser zweiter literarischer Ausflug unter dem Motto Kurt Tucholsky... More
Buckow Brecht Weigel Haus

Ein literarischer Ausflug nach Buckow

DER BLUMENGARTEN (Bertolt Brecht – Buckower Elegien) Am See, tief zwischen Tann und Silberpappel Beschirmt von Mauer und Gesträuch ein Garten So weise angelegt mit monatlichen Blumen Daß er vom März bis zum Oktober blüht. Hier, in der Früh, nicht allzu häufig, sitz ich Und wünsche mir, auch ich mög allezeit In den verschiedenen Wettern, guten, schlechten Dies oder jenes Angenehme zeigen. Gemeinsam mit unserem lieben Freund und geschätzten Kollegen – SENF, der die Idee für diesen Ausflug hatte, machten wir uns mit den Buckower Elegien im Reisegepäck auf den Weg zum Brecht-Weigel-Haus nach Buckow. Buckow ist... More

Kurztrips

Waldspaziergang Liepnitzsee

Waldspaziergang am Liepnitzsee

Warum nicht einfach mal mitten in einer normalen Arbeitswoche frei nehmen und einen gepflegten Spaziergang in Mutter Natur machen? Ja – warum eigentlich nicht! Haben wir uns auch gedacht und sind spontan mit dem Shibby und der kleinen Laika zum Liepnitzsee gefahren. Der Liepnitzsee liegt nur 8 Kilometer nördlich der Berliner Stadtgrenze und gehört zu den saubersten Seen Brandenburgs. Mit einer Sichttiefe von bis zu 5 Metern bietet der Liepnitzsee allerlei Fischarten, wie beispielsweise Aalen, Hechten und Rotfedern, ein zu Hause, aber auch diverse Wasservögel sind zu bestaunen und so ziehen Haubentaucher, Blechhühner und Enten hier... More
Wildpark Schorfheide

Wildpark Schorfheide – Landkreis Barnim

Der Wildpark Schorfheide befindet sich bei Groß Schönebeck und ist ein sehr großer Tierpark, mit dem Schwerpunkt auf in der Schorfheide lebende Wildtiere. Klingt erstmal unspektakulär, ist aber tatsächlich eine echte Brandenburger Attraktion für die ganze Familie. Im Wildpark Schorfheide kann man nämlich Rotwild, Schwarzwild, Fischotter, Damwild, Muffelwild, aber auch in deutschen Landen seltene Wildtiere, wie Wisente, Wölfe und die drolligen Przewalski-Pferde in fast freier Wildbahn bewundern. Auf dem Parkplatz des Wildparks angekommen, hat man zunächst das Gefühl, sich auf einem Abenteuerspielplatz realsozialistischem Wirtschaftsschaffens verirrt zu haben. Dort befinden sich zahlreiche verlassene Gebäude und... More
Stechlinsee

Radtour rund um den Stechlinsee

„Anstaunen ist auch eine Kunst. Es gehört etwas dazu, Großes als groß zu begreifen.“ – Der Stechlin, Theodor Fontane Eines der großen Naturwunder Brandenburgs ist sicherlich der Stechlinsee, der eigentlich „Großer Stechlin“ heißt und der wahrscheinlich mit einer Sichttiefe bis zu 11m klarste, aber auf jeden Fall mit 69,5m der tiefste See des Bundeslandes ist. Zu warmen Jahreszeiten kann man den Stechlinsee am besten mit dem Fahrrad erkunden. Das Gelände um den Großen Stechlin ist ein Naturschutzgebiet und kann deshalb nicht mit dem Auto befahren werden. Man kann das Auto aber auf einem der... More
Sacrow

Ein himmlischer Ort – Die Heilandskirche in Sacrow

Es gibt Flecken auf dieser Erde, da hat man das Gefühl – Gott hat sich ganz besonders viel Mühe bei der Erschaffung der Selben gegeben. Gleich um die Ecke von Berlin, quasi direkt an der Landesgrenze zu Brandenburg, liegt einer dieser malerischen Orte – Sacrow. Und um ehrlich zu sein, habe ich zuvor noch nie etwas von Sacrow oder der Heilandskirche gehört, erst durch den Post von Tom auf unserer Facebookseite sind wir auf dieses besondere Reiseziel in Brandenburg aufmerksam geworden. Überquert man nun die Landesgrenze von Berlin/Brandenburg wird einem bereits nach dem Ortseingangsschild von... More
Pfaueninsel

Pfaueninsel – Königliche Entrücktheit

Die Pfaueninsel liegt nicht in Brandenburg. Soviel sei vorne weg gesagt. Die Pfaueninsel ist UNESCO Welterbe und liegt im berliner Bereich der Havel, auf dem Weg Richtung Potsdam. Bereits in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts wurde auf der Inseln ein Canienengarten (Kaninchenzucht) angelegt. 1685 wurde Pauwerder (frühe Bezeichnung der Pfaueninsel) dem Glasmacher Johannes Kunckel geschenkt, der auf der Insel einigen Gerüchten nach schwarze Magie betrieb. Mehr soll nicht zu der lebhaften Historie der Pfaueninsel erwähnt werden. Die mehr als 300-jährige Geschichte lässt sich wunderbar bei Wikipedia nachlesen. Um zur Pfaueninsel zu gelangen, muss... More
Burg Storkow

Ein Nachmittagsspaziergang in Storkow

So langsam kommt man in das Alter, in dem man Orte aus alten Kindertagen besucht und Erinnerungen an Urlaube mit den Eltern oder längst vergessene Kinderferienlager freiwillig wieder auffrischt. Und so führte uns der Weg an einem sonnigen Nachmittag direkt nach Storkow – einem kleinen beschaulichen Örtchen – in dem ich viel Zeit verbracht habe, als ich noch Seitenzöpfe trug. Storkow ist eine 9.000 Seelengemeinde und liegt mitten im Naturpark Dahme-Heidesee, einer wunderschönen Naturkulisse aus Sümpfen, Seen und Wäldern. Mit der ersten urkundlichen Erwähnung Anfang des 13. Jahrhunderts gehört Storkow zu den ältesten Orten... More
Helenesee

Der Helenesee – Die Ostsee von Brandenburg

Wenn jemand sagt, der Helenesee sei im Sommer ein wirklich schöner Ort, dann mag er damit wohl recht haben, doch im Winter ist der Helenesee ein absoluter Geheimtipp. Die kleine Ostsee von Brandenburg, so wird der Helenesee von den Großstädtern gern genannt, ist ein idyllisches Plätzchen unweit der polnischen Grenze vor den Toren von Frankfurt Oder und Eisenhüttenstadt. Hört man diese beiden Städtenamen, fällt einem die Assoziation mit schöner Natur und einem Platz zum Entspannen nun wahrlich nicht leicht. Doch trotz der umliegenden Farbriklandschaften aus vergangenen Zeiten, die zuweilen den Charakter einer Tim Burton-Film-Kulisse... More
Buckow Brecht Weigel Haus

Ein literarischer Ausflug nach Buckow

DER BLUMENGARTEN (Bertolt Brecht – Buckower Elegien) Am See, tief zwischen Tann und Silberpappel Beschirmt von Mauer und Gesträuch ein Garten So weise angelegt mit monatlichen Blumen Daß er vom März bis zum Oktober blüht. Hier, in der Früh, nicht allzu häufig, sitz ich Und wünsche mir, auch ich mög allezeit In den verschiedenen Wettern, guten, schlechten Dies oder jenes Angenehme zeigen. Gemeinsam mit unserem lieben Freund und geschätzten Kollegen – SENF, der die Idee für diesen Ausflug hatte, machten wir uns mit den Buckower Elegien im Reisegepäck auf den Weg zum Brecht-Weigel-Haus nach Buckow. Buckow ist... More
Strandbad Mueggelsee

Im Winter ins Strandbad Müggelsee

„Pack die Thermoskanne ein und dann nüscht wie raus an den Müggelsee.“ Bei herrlichem Winter-Sonnen-Wetter sind wir mit lieben Freunden nach Rahnsdorf gefahren, um einen guten Happen zu essen und anschließend eine Runde spazieren zu gehen. Eingekehrt sind wir bei unserem Lieblings-Inder östlich der Spree – dem „Ajad“ am Ortseingang von Rahnsdorf. Geschwärmt habe ich ja bereits in meinem Blogbeitrag „Raus an den Müggelsee“ und wir wurden auch dieses Mal nicht enttäuscht. Das Essen ist wirklich lecker und die Bedienung ein Traum an Freundlichkeit in der sonst so öden Servicewüste Deutschland. Unser kleiner Spaziergang... More
Forsthaus Wensickendorf

Mühlenbecker Land – schönes winterliches Brandenburg

„Die Welt in pudriges Weiß getaucht – klar, still und friedlich zeigt sich die Natur in ihrem schönsten Festtagskleid. Eiszapfen hängen wie später Weihnachtsschmuck von kahlen Ästen und glitzernd spiegelt sich die Wintersonne in ihnen wieder … oh du winterliches Brandenburg mit deiner Schönheit lädst du mich zum Träumen ein.“ Gesättigt vom ganzen Weihnachtstrubel haben wir uns ins Auto gesetzt und sind ohne festes Ziel ins Blaue gefahren. Raus aus Berlin – einfach in Richtung Norden. Unsere Fahrt durchs winterliche Brandenburg führte uns nach Mühlenbeck, einem kleinen Ort mit rund 3.500 Einwohnern, vor den... More

Natur

Schloss Buckow

Schlosspark Buckow und der Schermützelsee

Die Kurstadt Buckow liegt im Herzen der Märkischen Schweiz und ist der einzig anerkannte Kneipp-Kurort in ganz Brandenburg. Buckow war ursprünglich eine slawische Siedlung, deren erste Besiedlungen laut Ausgrabungsfunden auf 900 nach Christus zurückgehen. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Buckow erfolgte allerdings erst Ende des 14. Jahrhunderts im Landbuch Karls IV. Danach wurde Buckow zwischen verschiedenen Adligen und Rittern hin und her verkauft. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde Buckow von den Hussiten zerstört. Nach dem Wiederaufbau reihet sich ein ganzer Haufen an namhaften Bischöfen, Herzögen und Kurfürsten, Grafen und die Oberen des brandenburgischen... More
Unteres Odertal

Die Uckermark – Unteres Odertal

Foto-Impressionen von unserer Wanderung durchs Untere Odertal in der Uckermark.
Flakensee

Flakensee bei Woltersdorf

    Wenn es fast noch Winter ist und die Sonne scheint, sollte man den Weg nicht scheuen und einen Ausflug nach Woltersdorf machen, um am Flakensee spazieren zu gehen. Warum? Ganz einfach – es ist wunderschön, wenn sich die Sonne durch die Wolken schiebt und der Schnee mit dem Wasser um die Wette glitzert. Von Berlin aus ist der Flakensee gar nicht so weit weg, und wahrscheinlich deshalb ist er in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel für viele Hauptstädter und Fastbrandenburger. Der Flakensee ist ein 67 Hektar großes Gewässer. Er misst an seiner tiefsten... More
Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel

Wir konnten es selbst kaum glauben, und doch ist es wahr: Wir als Brandenburg Blog waren nach mehr als zwei Jahren noch nicht einmal in Brandenburg an der Havel! Un-fucking-fassbar, wie Rea Garvey sagen würde. Eines können wir vorab verraten: Brandenburg an der Havel hat uns dann wirklich überrascht. Brandenburg an der Havel liegt rund 70 Kilometer von Berlin entfernt. Mit über 71.000 Einwohnern, 6 Stadtteilen und weiteren 8 Ortsteilen gehört die Stadt Brandenburg wahrlich zu den größeren Zentren des gleichnamigen Bundeslandes. Aber die Stadt Brandenburg ist nicht nur eines der größten Zentren –... More
Rauener Berge

Rauen und die Rauener Berge

Vor dem alten Museum im Berliner Lustgarten befindet sich die Große Granitschale im Lustgarten. Mit Ihrem Gewicht von etwa 75 Tonnen und einem Durchmesser von 6,91 Metern ist sie imposantes und vor allem symbolträchtiges Stück Handwerkskunst. Es handelt sich dabei um die größte aus einem einzelnen Steinblock gefertigte Schale und wird u.a. auch Biedermeierweltwunder betitelt. Nun hat diese Schale aber nicht nur kulturellen, künstlerischen oder preußisch historischen Wert, sondern auch eine Geschichte über Ihre Herkunft zu erzählen, vielmehr eine Legende über den Stein aus dem sie gemacht ist. Der Granitblock gehört zu den Markgrafensteinen... More
Baa See

Der Baa-See

20 Grad Ende Oktober, strahlend blauer Himmel und ein Meer aus Farben an den Bäumen – Brandenburg-Ausflugszeit. Wir waren an so einem Tag, im Indian Summer, am Baa-See spazieren und haben in der Waldschenke am Baa-See zuvor einen deftigen Kesselgulasch genossen. Da wir bereits ausführlich über den wunderschönen Baa-See und die Waldschenke auf unserem Blog berichtet haben, wollen wir mit diesem Post Euch „lediglich“ die traumhaften Eindrücke und Ausblicke vom Baa-See widerspiegeln. Waldschenke am Baa-See     Der Baa-See und die Wanderwege     Mit dem Auto geht’s zum Baa-See am schnellsten über die A10... More
Badeausflug zum Werbellinsee

Badeausflug zum Werbellinsee

Sich über das Wetter zu beschweren, ist bekanntlich einfach, und dennoch muss man schon viel Romantik im Herzen tragen, um sich von dem Sonne-Regen-Wolken-Mix an manchen Tagen nicht die Laune verhageln zu lassen. Aber ganz nüchtern betrachtet, sind ein paar kleine Regentropfen – oder auch ein ganzer Gewitterschauer – kein wirklicher Weltuntergang. Deshalb haben wir uns an einem dieser Wetter-Mix-Tage mit lieben Freunden zu einem Badeausflug an den Werbellinsee verabredet. Der Werbellinsee ist wahrlich einer der schönsten Seen Brandenburgs. Mit einer Gesamtfläche von 7,56 Quadratkilometern ist der Werbellinsee der viertgrößte Natrursee und mit mehr als 55... More
Partseinersee

Anbaden im Parsteiner See

Das ist schon eine verrückte Sache mit dem Wetter und der lieben freien Zeit. Da musste es erst Ende Juni werden, damit wir den ersten Sprung ins kühle Nass wagen. Nach langen Wochen der Brandenburger Enthaltsamkeit haben wir uns endlich wieder in die Spur gemacht, um unserem geliebten Berliner Umland einen Besuch abzustatten. Einsteigen und einfach ohne festes Ziel der Sonne entgegen. Mit dem neuen Album „Confess“ von Twin Shadow stellt sich prompt das notwendige und ach so schöne Fernweh ein. Eigentlich hätte es fast nichts mehr gebraucht, als mit guter Musik und bei... More
Altweibersommer Liepnitzsee

Altweibersommer im Waldbad Liepnitzsee

Dieser Altweibersommer – ein echtes Phänomen, das sich nur schwer mit Worten beschreiben lässt. Versucht man es ganz wissenschaftlich zu betrachten, handelt es sich beim Altweibersommer um eine meteorologische Singularität, die durch gleichbleibend warmes Wetter den Sommer langsam ausklingen lässt. Fast hat man das Gefühl, dass es sich um eine Art Ausverkauf der letzten schönen Tage handelt. Die Romantik der letzten Sommertage gepaart mit einem Hauch von Abschied. Und so einen Abschied sollte man auch gebührend zelebrieren! Uns hat es an einem dieser wunderschönen Sonntage mitten im Altweibersommer zum Baden ins Waldbad am Liepnitzsee... More
Wasserskipark Zossen

Wasserski-Park Zossen

Unser neues Motto: ASK – Aktion-Sommer-Körper! Nicht, dass wir das wirklich nötig hätten, aber nach all den leckeren und sehr reichhaltigen Essen in den diversen Ausflugslokalen Brandenburgs waren ein paar sportliche Aktivitäten dringend notwendig.

Schlösser&Burgen

Schloss Buckow

Schlosspark Buckow und der Schermützelsee

Die Kurstadt Buckow liegt im Herzen der Märkischen Schweiz und ist der einzig anerkannte Kneipp-Kurort in ganz Brandenburg. Buckow war ursprünglich eine slawische Siedlung, deren erste Besiedlungen laut Ausgrabungsfunden auf 900 nach Christus zurückgehen. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Buckow erfolgte allerdings erst Ende des 14. Jahrhunderts im Landbuch Karls IV. Danach wurde Buckow zwischen verschiedenen Adligen und Rittern hin und her verkauft. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde Buckow von den Hussiten zerstört. Nach dem Wiederaufbau reihet sich ein ganzer Haufen an namhaften Bischöfen, Herzögen und Kurfürsten, Grafen und die Oberen des brandenburgischen... More
Burg Beeskow

Burg Beeskow

Beeskow ist eine sehr kleine Spreemetropole, die zwischen Spreewald und Spree-Athen liegt. Wer denkt, dass dieses Spree-Athen eine reine Erfindung des ehemaligen DDR-Radios ist und gleichzeitig der Namensgeber für die Sendung „Sieben bis Zehn Spree-Athen“ – der irrt, denn es handelt sich hierbei um eine liebevolle Bezeichnung des Herrn Erdmann Wircker für Berlin. Man lernt eben nie aus. Beeskow liegt eine gute Stunde von Berlin entfernt und ist eine Kreisstadt, die sich in den letzten Jahren förmlich herausgeputzt hat. Die alten Fachwerkhäuser, der historische Stadtkern und die Stadtmauer sind fast vollständig restauriert und so kann... More
Schloss Petzow

Schloss Petzow

Ausflugstipp für’s Wochenende gesucht? Mit dem Schloss Petzow bieten wir einen echten Geheimtipp, der eigentlich schon lange keiner mehr ist. Das Schloss Petzow liegt im gleichnamigen Ortsteil von Werder an der Havel. Die Familie Kaehne waren die ersten Besitzer des Schlosses und der Schlossanlage. Sie ließen Mitte des 19. Jahrhunderts von keinem anderen als Karl Friedrich Schinkel das repräsentative Herrenhaus in einem Mix aus maurischem Kastell- und englischem Tudorstil erbauen. Der 15 Hektar große Schlosspark wurde von Peter Joseph Lenné gestaltet und so ist ein wirklich beeindruckendes und wunderschönes Gesamtkunstwerk aus Architektur und Natur... More
Burg Storkow

Ein Nachmittagsspaziergang in Storkow

So langsam kommt man in das Alter, in dem man Orte aus alten Kindertagen besucht und Erinnerungen an Urlaube mit den Eltern oder längst vergessene Kinderferienlager freiwillig wieder auffrischt. Und so führte uns der Weg an einem sonnigen Nachmittag direkt nach Storkow – einem kleinen beschaulichen Örtchen – in dem ich viel Zeit verbracht habe, als ich noch Seitenzöpfe trug. Storkow ist eine 9.000 Seelengemeinde und liegt mitten im Naturpark Dahme-Heidesee, einer wunderschönen Naturkulisse aus Sümpfen, Seen und Wäldern. Mit der ersten urkundlichen Erwähnung Anfang des 13. Jahrhunderts gehört Storkow zu den ältesten Orten... More

Wanderungen

Unteres Odertal

Die Uckermark – Unteres Odertal

Foto-Impressionen von unserer Wanderung durchs Untere Odertal in der Uckermark.
Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel

Wir konnten es selbst kaum glauben, und doch ist es wahr: Wir als Brandenburg Blog waren nach mehr als zwei Jahren noch nicht einmal in Brandenburg an der Havel! Un-fucking-fassbar, wie Rea Garvey sagen würde. Eines können wir vorab verraten: Brandenburg an der Havel hat uns dann wirklich überrascht. Brandenburg an der Havel liegt rund 70 Kilometer von Berlin entfernt. Mit über 71.000 Einwohnern, 6 Stadtteilen und weiteren 8 Ortsteilen gehört die Stadt Brandenburg wahrlich zu den größeren Zentren des gleichnamigen Bundeslandes. Aber die Stadt Brandenburg ist nicht nur eines der größten Zentren –... More
Rauener Berge

Rauen und die Rauener Berge

Vor dem alten Museum im Berliner Lustgarten befindet sich die Große Granitschale im Lustgarten. Mit Ihrem Gewicht von etwa 75 Tonnen und einem Durchmesser von 6,91 Metern ist sie imposantes und vor allem symbolträchtiges Stück Handwerkskunst. Es handelt sich dabei um die größte aus einem einzelnen Steinblock gefertigte Schale und wird u.a. auch Biedermeierweltwunder betitelt. Nun hat diese Schale aber nicht nur kulturellen, künstlerischen oder preußisch historischen Wert, sondern auch eine Geschichte über Ihre Herkunft zu erzählen, vielmehr eine Legende über den Stein aus dem sie gemacht ist. Der Granitblock gehört zu den Markgrafensteinen... More
Waldspaziergang Liepnitzsee

Waldspaziergang am Liepnitzsee

Warum nicht einfach mal mitten in einer normalen Arbeitswoche frei nehmen und einen gepflegten Spaziergang in Mutter Natur machen? Ja – warum eigentlich nicht! Haben wir uns auch gedacht und sind spontan mit dem Shibby und der kleinen Laika zum Liepnitzsee gefahren. Der Liepnitzsee liegt nur 8 Kilometer nördlich der Berliner Stadtgrenze und gehört zu den saubersten Seen Brandenburgs. Mit einer Sichttiefe von bis zu 5 Metern bietet der Liepnitzsee allerlei Fischarten, wie beispielsweise Aalen, Hechten und Rotfedern, ein zu Hause, aber auch diverse Wasservögel sind zu bestaunen und so ziehen Haubentaucher, Blechhühner und Enten hier... More
Helenesee

Der Helenesee – Die Ostsee von Brandenburg

Wenn jemand sagt, der Helenesee sei im Sommer ein wirklich schöner Ort, dann mag er damit wohl recht haben, doch im Winter ist der Helenesee ein absoluter Geheimtipp. Die kleine Ostsee von Brandenburg, so wird der Helenesee von den Großstädtern gern genannt, ist ein idyllisches Plätzchen unweit der polnischen Grenze vor den Toren von Frankfurt Oder und Eisenhüttenstadt. Hört man diese beiden Städtenamen, fällt einem die Assoziation mit schöner Natur und einem Platz zum Entspannen nun wahrlich nicht leicht. Doch trotz der umliegenden Farbriklandschaften aus vergangenen Zeiten, die zuweilen den Charakter einer Tim Burton-Film-Kulisse... More

Wasser

Schloss Buckow

Schlosspark Buckow und der Schermützelsee

Die Kurstadt Buckow liegt im Herzen der Märkischen Schweiz und ist der einzig anerkannte Kneipp-Kurort in ganz Brandenburg. Buckow war ursprünglich eine slawische Siedlung, deren erste Besiedlungen laut Ausgrabungsfunden auf 900 nach Christus zurückgehen. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Buckow erfolgte allerdings erst Ende des 14. Jahrhunderts im Landbuch Karls IV. Danach wurde Buckow zwischen verschiedenen Adligen und Rittern hin und her verkauft. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde Buckow von den Hussiten zerstört. Nach dem Wiederaufbau reihet sich ein ganzer Haufen an namhaften Bischöfen, Herzögen und Kurfürsten, Grafen und die Oberen des brandenburgischen... More
Flakensee

Flakensee bei Woltersdorf

    Wenn es fast noch Winter ist und die Sonne scheint, sollte man den Weg nicht scheuen und einen Ausflug nach Woltersdorf machen, um am Flakensee spazieren zu gehen. Warum? Ganz einfach – es ist wunderschön, wenn sich die Sonne durch die Wolken schiebt und der Schnee mit dem Wasser um die Wette glitzert. Von Berlin aus ist der Flakensee gar nicht so weit weg, und wahrscheinlich deshalb ist er in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel für viele Hauptstädter und Fastbrandenburger. Der Flakensee ist ein 67 Hektar großes Gewässer. Er misst an seiner tiefsten... More
Baa See

Der Baa-See

20 Grad Ende Oktober, strahlend blauer Himmel und ein Meer aus Farben an den Bäumen – Brandenburg-Ausflugszeit. Wir waren an so einem Tag, im Indian Summer, am Baa-See spazieren und haben in der Waldschenke am Baa-See zuvor einen deftigen Kesselgulasch genossen. Da wir bereits ausführlich über den wunderschönen Baa-See und die Waldschenke auf unserem Blog berichtet haben, wollen wir mit diesem Post Euch „lediglich“ die traumhaften Eindrücke und Ausblicke vom Baa-See widerspiegeln. Waldschenke am Baa-See     Der Baa-See und die Wanderwege     Mit dem Auto geht’s zum Baa-See am schnellsten über die A10... More
Waldschenke am Baa-See

Waldschenke am Baa-See

Der Baa-See ist ein wunderschöner Waldsee, um den sich viele Mythen und Sagen ranken und kein Geringerer als Theodor Fontane hat ausführlich von seiner Schönheit und den schönen Mädchen, denen er am Baa-See begegnet ist, geschrieben. „Der weiße Nix“ ist die wohl bekannteste Sage über den Waldsee. Jedes Jahr in der Martinsnacht zum 12. November erscheint mitten auf dem Baa-See ein heller Feuerschein – und zwar genau dann, wenn der weiße Nix dreimal um den Baa-See geht. Der Schein ist deutlich und hell für alle diejenigen erkennbar, die reinen Gewissens sind und vor der... More
Badeausflug zum Werbellinsee

Badeausflug zum Werbellinsee

Sich über das Wetter zu beschweren, ist bekanntlich einfach, und dennoch muss man schon viel Romantik im Herzen tragen, um sich von dem Sonne-Regen-Wolken-Mix an manchen Tagen nicht die Laune verhageln zu lassen. Aber ganz nüchtern betrachtet, sind ein paar kleine Regentropfen – oder auch ein ganzer Gewitterschauer – kein wirklicher Weltuntergang. Deshalb haben wir uns an einem dieser Wetter-Mix-Tage mit lieben Freunden zu einem Badeausflug an den Werbellinsee verabredet. Der Werbellinsee ist wahrlich einer der schönsten Seen Brandenburgs. Mit einer Gesamtfläche von 7,56 Quadratkilometern ist der Werbellinsee der viertgrößte Natrursee und mit mehr als 55... More
Partseinersee

Anbaden im Parsteiner See

Das ist schon eine verrückte Sache mit dem Wetter und der lieben freien Zeit. Da musste es erst Ende Juni werden, damit wir den ersten Sprung ins kühle Nass wagen. Nach langen Wochen der Brandenburger Enthaltsamkeit haben wir uns endlich wieder in die Spur gemacht, um unserem geliebten Berliner Umland einen Besuch abzustatten. Einsteigen und einfach ohne festes Ziel der Sonne entgegen. Mit dem neuen Album „Confess“ von Twin Shadow stellt sich prompt das notwendige und ach so schöne Fernweh ein. Eigentlich hätte es fast nichts mehr gebraucht, als mit guter Musik und bei... More
Altweibersommer Liepnitzsee

Altweibersommer im Waldbad Liepnitzsee

Dieser Altweibersommer – ein echtes Phänomen, das sich nur schwer mit Worten beschreiben lässt. Versucht man es ganz wissenschaftlich zu betrachten, handelt es sich beim Altweibersommer um eine meteorologische Singularität, die durch gleichbleibend warmes Wetter den Sommer langsam ausklingen lässt. Fast hat man das Gefühl, dass es sich um eine Art Ausverkauf der letzten schönen Tage handelt. Die Romantik der letzten Sommertage gepaart mit einem Hauch von Abschied. Und so einen Abschied sollte man auch gebührend zelebrieren! Uns hat es an einem dieser wunderschönen Sonntage mitten im Altweibersommer zum Baden ins Waldbad am Liepnitzsee... More
Wasserskipark Zossen

Wasserski-Park Zossen

Unser neues Motto: ASK – Aktion-Sommer-Körper! Nicht, dass wir das wirklich nötig hätten, aber nach all den leckeren und sehr reichhaltigen Essen in den diversen Ausflugslokalen Brandenburgs waren ein paar sportliche Aktivitäten dringend notwendig.
Dampferfahrt Werbellinsee

Dampferfahrt auf dem Werbellinsee

Eine Seefahrt die ist lustig. Eine Seefahrt die ist schön… so oder ähnlich dachten wir uns das, als wir uns an einem „faulen“ Samstag zum Werbellinsee aufmachten. Um den Werbellinsee ranken sich einige „Vineta-Legenden“. So soll der See durch einen Fluch, ausgelöst durch den „lockeren“ Lebenswandel der Bewohner Werbellows, entstanden sein. Um den Werbellinsee mit dem Dampfer zu bereisen gibt es nur eine Möglichkeit – die Reederei Wiedenhöft. Diese bietet fast ganzjährig Rundfahrten auf dem viertgrößten brandenburger See an. Dazu kann man diversen Haltestellen zusteigen. Das bietet sich vor allem für Wanderer an, die... More
Luebbenau

Lübbenau – Eine Spreewald-Kahnfahrt

Achtung der Tourismus ist los! Der Spreewald gehört zu den beliebtesten Zielen für Brandenburg-Touristen aus der ganzen Welt und ist berühmt für seine Kahnfahrten, Paddeltouren und nicht zu vergessen für Gewürzgurken. Gut eine Stunde von Berlin aus entfernt erstreckt sich ein einzigartiges Naturschutzgebiet über einer großflächigen Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle erweitert wurde und in ihrer Gesamtheit eine Länge von 970 Kilometern ausmacht. Unser Ziel: Lübbenau und Kahnfahrt. Lübbenau ist neben Lübben die wohl bekannteste Spreewald-Metropole und an sonnigen Wochenendtagen ein beliebtes Ausflugsziel. Kaum ist man in Lübbenau angekommen, schieben sich auch... More