Schloss Diedersdorf

Schloss Diedersdorf

Ein Samstagsausflug ins bayerische Brandenburg begleitet von dem Klang italienischer Motorgeräusche. So oder so ähnlich könnte man unseren Ausflug zum Schloss Diedersdorf in einem Satz beschreiben.

Bei fantastischem Spätsommer-Wetter haben wir uns ganz italienisch auf die rote Vespa geschwungen und uns auf den Weg zum Schloss Diedersdorf gemacht. Das Schloss Diedersdorf liegt in Diedersdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Großbeeren im schönen Landkreis Teltow-Fläming. Diedersdorf liegt gut eine halbe Stunde von Berlin aus entfernt und ist ein kleines überschaubares Dörfchen, das definitiv zum sogenannten Speckgürtel von Berlin gehört.

Das Schloss Diedersdorf wurde im 18. Jahrhundert erbaut und war lange im Besitz von Adelsfamilien und deren Erben. Nach dem zweiten Weltkrieg diente das Schloss als Kindergarten und wurde mit Gründung der ehemaligen DDR in das Volkseigene Gut (VEG) überführt und als Wohn- und Arbeitsgebäude genutzt. Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde nach der Wende von dem heutigen Besitzer Thomas Worm erworben. Angefangen hat alles mit einem Biergarten im Schlossgarten und wurde später dann sukzessive ausgebaut.

Was einen erwartet: Ein 4-Sterne-Hotel im ehemaligen Schloss, ein großer Biergarten auf der Rückseite des Schlosses mit einem wunderschönen Blick über die Brandenburger Wiesen, ein Streichelzoo für Kinder, Ponyreiten, zwei Restaurants, eine hofeigene Backstube, ein Dekoladen, eine Cocktail-Bar und vieles mehr. Ein großes Freizeitarenal mit einer leicht bayerischen Note und ideal für allerlei Familienfeiern, deshalb wundert es auch nicht, dass bei unserem Besuch gleich drei Brautpaare den wohl wichtigsten Tag in ihrem gemeinsamen Leben im Schloss Diedersdorf feierten.

Unterm Strich: Ein schönes Ausflugsziel für einen Samstagnachmittag. Wir empfehlen ein gutes Stück Kuchen aus der Schloss-Bäckerei und im Anschluss ein kühles Blondes im Biergarten.

Mit dem Auto oder wie in unserem Falle mit dem Roller geht es am schnellsten über die A101 bis Ausfahrt Großbeeren und dann einfach den Schildern folgen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährt man am besten bis S-Bahnhof Blankenfelde und dann weiter mit dem Linienbus bis Diedersdorf Friedhof, danach sind es nur noch ein paar Gehminuten bis zum Schloss.

Quelle: Webseite Schloss Diedersdorf