Badeausflug zum Werbellinsee

Badeausflug zum Werbellinsee

Sich über das Wetter zu beschweren, ist bekanntlich einfach, und dennoch muss man schon viel Romantik im Herzen tragen, um sich von dem Sonne-Regen-Wolken-Mix an manchen Tagen nicht die Laune verhageln zu lassen.

Aber ganz nüchtern betrachtet, sind ein paar kleine Regentropfen – oder auch ein ganzer Gewitterschauer – kein wirklicher Weltuntergang. Deshalb haben wir uns an einem dieser Wetter-Mix-Tage mit lieben Freunden zu einem Badeausflug an den Werbellinsee verabredet.

Der Werbellinsee ist wahrlich einer der schönsten Seen Brandenburgs. Mit einer Gesamtfläche von 7,56 Quadratkilometern ist der Werbellinsee der viertgrößte Natrursee und mit mehr als 55 Metern Tiefe der zweittiefste See in Brandenburg. Das Ufer des zuweilen nur einen halben Meter breiten Sees säumen Campingplätze, Pensionen, Hotels, Restaurants, Häfen, kleine Wälder und Badestrände. Von den Badestränden gibt es 8 bekannte und gut zugängliche Badestellen.

Für unseren Badeausflug mit Freunden haben wir uns für folgende Kombination entschieden.

1. Köstlichen Fisch zum Mittag in der Alten Fischerrei in Altenhof
2. Baden, spielen und chillen an der Badestelle „Süßer Winkel“ in Altenhof

Hach, eine der besten Ausflugskombinationen ever. Zuerst eines der köstlichen Fischgerichte auf der Seeterrasse der Alten Fischerei in Altenhof genießen und dann nur ein paar Minuten den Uferweg entlang bis zur Badestelle „Süßer Winkel“ spazieren. Die Badestelle ist vielmehr eine Badewiese mit einfachem Zugang zum See. Das Seeufer ist flach und sauber. Zum Baden und schwimmen sehr geeignet, wenn auch auf eigene Gefahr, denn es handelt sich hierbei nicht um eine öffentliche Badestelle. Direkt an der Badewiese gibt es einen kleinen Imbiss mit Toiletten. Die Liegewiese ist groß und weitläufig und bietet für allerlei Badeausflugs-Freizeitaktivitäten Platz. Wir empfehlen ein gutes altes Boccia-Spiel einzupacken – fetzt!

Und ganz ehrlich: So einen Tag am See, im Kreise seiner Freunde, ist doch immer wieder etwas ganz Besonderes und mit diesem Wetter-Mix bekommt an manchen Stellen so ein kleiner Hauch von Ferienlager-Nostalgie auf. ;)

Nach Altenhof am Werbellinsee geht’s am schnellsten über die A11 bis zur Ausfahrt 9-Joachimsthal.