Wasserskipark Zossen

Wasserski-Park Zossen

Unser neues Motto: ASK – Aktion-Sommer-Körper! Nicht, dass wir das wirklich nötig hätten, aber nach all den leckeren und sehr reichhaltigen Essen in den diversen Ausflugslokalen Brandenburgs waren ein paar sportliche Aktivitäten dringend notwendig.



Der Wasserski-Park Zossen bietet hierfür die bestmöglichen Voraussetzungen. Er befindet sich im Ortsteil Horstfelde an einem kleinen Baggersee knapp eine Stunde von Berlin aus entfernt. Der Wasserski-Park Zossen ist ein kleines Freizeitareal für Wasserski-Fans und Wakeboarder mit einer 540 Meter langen Seilbahnschlepp-Anlage für Profis und einer kleineren Anlage, für all diejenigen, die noch Profis werden wollen. Zum Gelände des Wasserskiparks gehört ein kleines Café, eine Badestelle mit Sandstrand und eine kleine Campingfläche.

Empfangen wird man hier wirklich gastfreundlich und als absoluter Anfänger bekommt man eine kompetente und sehr nette Einweisung in die Geheimnisse des Wasserskifahrens oder Wakeboarden. Wir haben uns fürs Erste für die Wasserskier entschieden. Beim Ausrüstung Ausleihen empfiehlt sich auch an sehr warmen Sommertagen ein Neoprenanzug – ohne wird’s auf Dauer wirklich kalt. Und schon geht’s los. Das wichtigste ist: Die Tipp’s der Profis genau beachten, dann macht die ganze Nummer auch großen Spaß. Erste Rückschläge und Tiefgänge mit einem Lächeln wegstecken und konsequent an der Technik arbeiten. Wer die ganze Runde nicht schafft und zu Wasser geht, auf den warten Holzstege, die für kurze Wege sorgen und langatmiges Schwimmen durch den See vermeiden. 2 Stunden sind für absolute Anfänger völlig ausreichend, denn nach einigen Bahnen erahnt man schon den Muskelkater der nächsten Tage.

Für Anfänger bietet der Wasserski-Park Sonntags um 09:00, 10:00 und 11:00 Uhr spezielle Kurse an.

Mein Tipp an dieser Stelle: Am besten in der Woche den Wasserski-Park besuchen, dann ist die Anlage nicht so voll und man vermeidet langes Anstehen an der Seilbahnschlepp-Anlage.

Viel Bewegung und frische Luft machen bekanntlich hungrig und auch für den großen und kleinen Hunger wird im Wasserski-Park gesorgt. In dem kleinen Café kann man auf der großen Terrasse mit Blick über den See Schnitzel mit Kartoffelsalat, Pommes, Currywurst, Boulette oder wahlweise einen Burger genießen. Das Essen ist gut und die Wartezeit hält sich in Grenzen.

Alles in allem eine runde Sache und unser Sommer-Aktions-Tipp.

Alle wichtigen Informationen über Öffnungszeiten, Preise und Sonderaktionen findet Ihr auf der Webseite des Wasserski-Parks.

Mit dem Auto erreicht Ihr den Wasserski-Park Zossen am schnellsten über die A113, dann auf die A10 und ab Ausfahrt 12-Rangsdorf weiter auf der B96 bis Zossen.

Mit der Bahn geht’s am schnellsten mit dem Regionalexpress bis Zossen und dann weiter mit dem Bus 716 bis Horstfelde.